Willkommen bei Ayahuasca in Deutschland

Mit der Meisterpflanze und schamanischen Klangreisen zu Deiner Tiefenheilung

Finde bei Ayahuasca in Deutschland wieder die Verbindung zur Natur und damit zu Dir selbst

Nicht erst seit dem Epochenjahr 2020 empfinden immer mehr Menschen, dass die Welt aus den Fugen gerät und wir, ihre menschlichen Bewohner, die innere Verbindung zu ihr, zur uns umgebenden Natur, zu den Tieren als unseren Mitgeschöpfen, aber auch zu unserer eigenen inneren Natur und damit zu uns selbst verloren haben. Uns scheint der innere Kompass verloren gegangen zu sein auf dem Weg der rücksichtslosen Ausbeutung der Natur, die sich immer mehr auch als eine Ausbeutung unserer selbst, unserer inneren Quellen, unserer inneren Kraft und letztlich unseres Seelenheils erweist. Jahrhunderte, nein Jahrtausende alte schamanische Kulturen – sei es aus Südamerika, sei es aus Afrika, sei es aus Asien, ja sei es auch aus unserem europäischen Kontinent aus vorchristlisten Zeiten (die Mysterien von Eleusis) –, die westliche „Wissenschaftler“ später verächtlich „primitive Kulturen“ von „Wilden“ nannten, haben seit jeher um diese tiefe Verbindung von uns Menschen zur Natur gewusst und sie in ihren zeremoniellen Riten geehrt und gepflegt. Dazu haben sie sich – und tun es, wo sie es können, noch immer – heiliger Pflanzen bedient, die ihnen den Weg weisen sollten, ein Leben in Achtsamkeit und in Respekt vor und mit der Natur zu leben, und die ihr Bewusstsein geöffnet und geweitet haben für Sphären jenseits von Logik und Verstand, die statt zu nützlichen Dienern zu destruktiven Herrschern und zugleich blind für den weiten, ja unendlichen kosmischen Seelenraum, der uns umgibt und der in uns wohnt, geworden sind.

Entdecke die Heilkraft von Ayahuasca

Die wohl kraft- und wirkungsvollste dieser Pflanzen, wenn man sie – wie wir bei Ayahuasca in Deutschland – in einen zeremoniellen Ritus einzubinden und zu ehren und zu gebrauchen vermag, ist die Meisterpflanze Ayahuasca, die sich aufgrund ihrer bahnbrechenden heilenden Wirkungen weltweit einer immer stärker werdenden Resonanz auch in unserem westlichen Kulturkreis erfreut, der seit der Antike und dem in ihr aufkommenden Christentum diese heilige Tradition der Ehrung und Aktivierung der Selbstheilungskräfte der Natur hat verkommen lassen.

Es ist ironischerweise die westliche Wissenschaft selbst, die einst – in trauter Zusammenarbeit mit der katholischen Kirche und der herrschenden Politik – ihren weltweiten Feldzug gegen die schamanischen Riten und Kulturen antrat und diese erst verächtlich gemacht und dann weitgehend ausgerottet hat, die nun selbst die heilenden Wirkungen von Ayahuasca auf körperlicher, geistiger und psychischer Ebene zu entdecken beginnt.

Insofern bahnt sich auch in unserer westlichen Kultur ein Epochen- und globaler Bewusstseinswandel an. Die Heilkraft der heiligen Pflanzen, die wieder die gemeinsame auch sprachliche Wurzel von „Heilung“ und „heilig“ in Erinnerung ruft, rückt immer mehr in den Fokus des allgemeinen Bewusstseins, dem wir bei Ayahuasca in Deutschland Rechnung tragen möchten. Das Jahr 2020 mit seiner Corona-Pandemie darf als ein solcher – wenn auch vergleichsweise sanfter – Weckruf der Natur verstanden werden, sich in mehr Demut und Respekt vor der Natur, den Tieren und damit vor uns selbst zu üben.

Heilende Ayahuasca-Zeremonien

Mit unseren 100 % legalen Ayahuasca-Zeremonien in Deutschland im (Raum Köln-Bonn-Rhein-Sieg) wollen wir einen kleinen, aber feinen Beitrag zu diesem Bewusstseinswandel leisten und den Weg der Selbstheilung durch die Natur, die uns die Pflanze Ayahuasca schenkt, in Verbindung mit der archaischen Musik unseres Klangheilers und Pflanzenmeisters Joel Olivé beschreiten. Dieser Wandel kann immer nur bei jedem und bei jeder Einzelnen selbst beginnen. Indem wir uns selbst heilen, von unseren Traumata befreien, unsere Seelen weiten, den anderen dabei mit Empathie begegnen und den Grundstein für unser eigenes Glück legen, können wir lebendige Beispiele für andere werden. Das ist die Philosophie unserer Aya-Retreats. Jeder und jede, die auf dem Weg der Selbstheilung, auf der Suche nach etwas mehr Glück, mehr innerer Zufriedenheit, einem erfüllteren Sinn im Leben ist – oder auch einfach sich selbst bloß reinigen (detoxen) und vom Stress und nur noch als Hamsterrad empfundenen Alltag innerlich und äußerlich befreien will –, ist bei uns herzlich willkommen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eine solche Begegnung mit sich selbst auf einer tieferen Bewusstseinsebene, in die hinab allein Ayahuasca mit der transformativen Kraft archaischer Klänge und Gesänge zu führen vermag, kann durchaus auch schmerzhaft und unangenehm sein, aber sie ist am Ende so lohnenswert und erfüllend, weil sie offenbart, dass auf dem tiefsten Grund unserer Seele, wenn wir dem Schutt aus Schmerz und Groll und Trauer und Angst in uns ins Auge gesehen und ihn abgetragen, indem wir ihn umarmt statt verdrängt haben, ein glücklicheres und erfüllteres und freieres und selbstbestimmtes Leben wartet.

Wenn Du Lust hast, Dich mit uns, dem erfahrenen Ayahuasca-in-Deutschland-Team, das Dich an diesem Wochenende mit der Wirkung sowohl der heilenden Musik als auch der heiligen Pflanzenmedizin begleiten und sanft leiten wird, auf diese Abenteuerreise zu Dir selbst zu begeben, dann reserviere hier und sichere Dir rechtzeitig einen Platz in einem unserer monatlich immer von Freitag Abend bis Sonntag Nachmittag stattfindenden Aya-Retreats.

JETZT RESERVIEREN

Sicher Dir jetzt einen Platz in einem unserer Aya-Retreats und begib Dich zur einer Abenteuerreise zu Dir selbst.

Hier Klicken